Für Dich bewegen wir uns
Entdeckerzone

Gaudi für alle – 5 Aktivitäten in München für jedes Alter

Erleben, Teilen und ein gemeinsamer Austausch machen Menschen jeden Alters glücklich. Und was bietet sich dafür besser an, als ein Streifzug durch München und das Umland? Hier wird jeder Ausflug zu einem Erlebnis – und zwar für alle Generationen. Ob Senior:innen allein auf Achse oder gemeinsam mit Kindern oder Enkel:innen – wir stellen euch 5 Aktivitäten und Ausflüge für jede Altersklasse vor. Und eines ist ja eh klar: Die S-Bahn bringt euch hin.

Zurückschauen lohnt sich

1. Kultur- und Geschichtsausflug nach Schloss Schleißheim

Ob Großeltern oder Enkel:innen – von den Märchenschlössern König Ludwigs II. haben sicher alle schon gehört. Viel weniger bekannt, aber nicht weniger sehenswert ist das Schloss Schleißheim nördlich von München. Nur wenige Gehminuten von der S-Bahn Haltestelle Oberschleißheim entfernt, erwartet euch ein echtes Juwel nach Versailler Vorbild. 

Sehenswertes, Überraschendes und Wissenswertes – hier gibt es für Groß und Klein eine Menge zu entdecken. Besonders aktiv kommt ihr der spannenden Geschichte des Schlosses beim Geocaching auf die Spur. Bei dieser modernen Form der Schnitzeljagd geht es darum, über Koordinaten Orte und Gegenstände zu finden, die jemand anderes dort versteckt hat. Ob Wasserwelten im barocken Hofgarten oder historische Einblicke in die Jagd, das Schloss Schleißheim beherbergt viele Rätsel, die es zu lösen gilt. Alles, was ihr dafür braucht, ist ein GPS-Gerät oder ein GPS-fähiges Smartphone. Die Rätselbeschreibung gibt’s auf der Website des Schlosses.

Schloss Schleißheim
85764 Oberschleißheim
Nächstgelegene Haltestelle
Oberschleißheim
Eins unserer älteren Semester

2. Anfassen, Staunen, Ausprobieren! Erlebnis pur im Deutschen Museum

Spannung und Action auch bei Regenwetter: Das Deutsche Museum am Isartor lässt garantiert niemanden kalt! Nach der Renovierung erstrahlt das Gebäude auf der Museumsinsel in neuem Glanz mit noch mehr Ausstellungen. Während die ältere Generation vielleicht noch nostalgisch den ersten Computer von Konrad Zuse bewundert, erfreuen sich die Jüngeren über jede Menge Action in der Hochspannungsanlage. Und bei all den Exponaten und jeder Menge Mitmachexperimente verfliegt so ein grauer Tag wie im Fluge.

Ein riesiger Spielplatz ist außerdem das Verkehrszentrum des Deutschen Museums unweit der S-Bahn Haltestelle Hackerbrücke. Neben alten Pferdekutschen und famosen Oldtimern hat das Verkehrszentrum ein ganz besonderes Highlight zu bieten: Hier könnt ihr eine der ersten S-Bahnen bestaunen.

Deutsches Museum
Museumsinsel 1
80538 München
Nächstgelegene Haltestelle
München Isartor
Deutsches Museum Verkehrszentrum
Am Bavariapark 5
80339 München
Nächstgelegene Haltestelle
München Hackerbrücke
Unser S-Bahn München Wanderführer

3. Mit dem S-Bahn-Wanderführer den Taubenberg erklimmen

Wer gut zu Fuß ist, sich aber dennoch nicht zu sehr verausgaben möchte, für den ist die Wanderung um den Taubenberg genau das Richtige. Denn zum einen ist die Tour 27 aus dem S-Bahn München Wanderführer ideal zu erreichen – zum Start- und Zielbahnhof Kirchseeon fährt euch die S4 oder S6. Und zum anderen bleibt dank der wenigen Steigungen noch genug Puste, um sich mit der ganzen Familie zu unterhalten. 

Mit gerade einmal 50 Höhenmetern ist der kleine Taubenberg in gut zweieinhalb Stunden ziemlich entspannt zu „erklimmen“. Mit etwas Proviant im Rucksack wandern Omas, Opas, Eltern und Kinder auf einfachen Wegen über Wiesen, Felder und an einem hübschen Kirchlein vorbei. Gerade im Herbst lohnt es sich, zeitig aufzubrechen und bei einem Butterbrot die morgendlichen Nebelschwaden über der Landschaft zu bewundern.

Kleiner Taubenberg

Nächstgelegene Haltestelle
Kirchseeon
Hereinspaziert in die gemütliche Stube

4. Gemütlichkeit zelebrieren im Café Guglhupf

Ob bei Regen oder strahlendem Sonnenschein, für Kaffee und Kuchen bleibt immer Zeit. Besonders, wenn ihr wie im Café Guglhupf, unweit des Marienplatzes, in aller Ruhe „Leute gucken“ könnt.

Vielleicht ist euch das Guglhupf auch vom Oktoberfest her ein Begriff. Schon seit vielen Jahren hat das Café jährlich auch auf der Wiesn ein kleines (Dreh-)Zelt. Aber warum so lange warten und am Ende doch keinen Platz bekommen? Das Café Guglhupf hat 365 Tage im Jahr für euch geöffnet! Dachterrasse, Sommerlounge oder Glühwein-Oase – ihr habt die Qual der Wahl.

Café Guglhupf
Kaufingerstraße 5
80331 München
Nächstgelegene Haltestelle
München Marienplatz
Kloster Andechs aus der Vogelperspektive

5. Einen Teil des Münchner Jakobswegs mit dem (E-)Bike erfahren

Warum in die Ferne pilgern, wenn doch auch in München ein Jakobsweg vorbeiführt. Und statt sich zu Fuß zu quälen, ist das Fahrrad oder E-Bike eine wunderbare Alternative, um die Tour mit der ganzen Familie oder Freund:innen im besten Alter zu fahren. Los geht’s in Herrsching am Ammersee, wo euch die S8 samt Fahrrad hinbringt. 

Im Kloster Andechs wartet gleich die erste Stärkung, bevor es durch die idyllische Natur des Münchner Umlands zum Starnberger See geht. Hier wird ein wenig am Ufer entlang flaniert und die Traumkulisse der bayerischen Voralpen bewundert. Von Starnberg aus führt die Route des Münchner Jakobsweges nun gut elf Kilometer weiter durch Wald und Wiesen. Die moderaten Auf und Abs sind insbesondere mit dem E-Bike aber ganz leicht zu meistern. Mit der Benediktinerabtei Schäftlarn wartet nach knapp 30 Kilometern das vorläufige Ende eurer Tour. Der Kloster-Gasthof ist der perfekte Platz für einen gemütlichen Tagesausklang, bevor euch die S7 ab Hohenschäftlarn zurück nach Hause bringt.

Wer kein eigenes Fahrrad dabei hat oder einfach mal für einen Tag ein E-Bike ausprobieren will, kann sich übrigens an vielen Stationen der Region eines ausleihen.

 

Herrsching am Ammersee
82211 Herrsching am Ammersee
Nächstgelegene Haltestelle
Herrsching