Für Dich bewegen wir uns
Entdeckerzone
15.04.2022

Hoch hinaus: die Top 5 Aussichtsplätze in und um München

Die Aussicht aus eurem Home Office besteht aus einer grauen Betonwand? Und überhaupt müsst ihr mal wieder dringend den Kopf frei kriegen? Höchste Zeit für etwas München von oben! Wir zeigen euch Aussichtsplätze in und um München, die euch auch in der Höhe runterkommen lassen. Oder an denen euch vor Schönheit der Atem stockt, weil diesen Ausblick kein Filter der Welt besser machen kann. Hier kommen unsere Top 5 Aussichtsplätze, die ihr bequem mit der S-Bahn erreichen könnt.

Umadum Riesenrad; Öffnungszeiten: Fr, Sa und So 12-17.30 Uhr

1. Umadum Riesenrad im Werksviertel 

Für Major Tom-Feeling mitten in München: Das Umadum Riesenrad im Werksviertel schickt euch in eine gläserne Spacekapsel. Statt steil nach oben geht’s im Kreis und zwar soooo langsam, dass ihr viel Zeit zum gucken und entspannen habt. Mehr Aussichtsplatz geht nicht, denn ihr seid entspannte 30 Minuten im größten mobilen Riesenrad der Welt unterwegs. Auf dem höchsten Punkt schwebt ihr 78 Meter über München. Bei guten Wetter könnte ihr dann sogar die Alpen sehen. Also: Wer hoch hinaus will, steigt am Ostbahnhof aus. Fürs Hinkommen habt ihr die freie Wahl: S1 - S8.

Umadum Riesenrad
Atelierstraße 11
81671 München
Nächstgelegene Haltestelle
Ostbahnhof, München
Neuhofener Berg mit Baumhaus; täglich geöffnet

2. Aussichtspunkt Neuhofener Berg in München-Sendling

Hier kommt der Aussichtsplatz formerly known as Schuttberg. Der Neuhofener Berg ist heute ein grasgrünes Chillout-Plätzchen – und beeindruckt euch on top mit einem echten Designerstück: dem barrierefreien Baumhaus an der Hangkante über dem Isarhochufer. An diesem besonderen Aussichtsplatz schaut ihr aus drei verschiedenen Blickwinkeln entweder in die Baumkronen, auf die Alpen oder bewundert von fern Münchens Stadtsilhouette. Klingt nach weit draußen, ist mit der S-Bahn aber schnell zu erreichen: Mit der S7 geht’s zur Haltestelle Mittersendling, von dort lauft ihr gemütliche 10 Minuten direkt ins Grüne.

 

Neuhofener Berg mit Baumhaus
Alois-Johannes-Lippl-Weg
81371 München
Nächstgelegene Haltestelle
München-Mittersendling
Naturbeobachtungsturm Ampermoos; täglich geöffnet

3. Naturbeobachtungsturm am Ampermoos bei Kottgeisering

Vogel- und Architektur-Nerds, obacht! Am Rand des weiten Ampermooses findet ihr einen echt hölzernen Vogel: Der Naturbeobachtungsturm mit Kopf, Augen und Schnabel sieht aus wie ein riesiger futuristischer Specht. Doch anstatt irgendwo stumpf herumzuhacken, bleibt der lieber ruhig stehen und schenkt euch eine tolle Aussicht über das Moos bis zu den Alpen. Vor eurem Fernglas zeigen euch dann mit ein bisserl Glück noch Wanderfalken, Raubwürger und Wiesenpieper einen tollen Bird-Blockbuster. Geduld braucht’s allerdings, deshalb packt euch lieber ein paar Snacks ein. Mit der S4 Richtung Geltendorf fahrt ihr einfach bis Grafrath und spaziert dann 20 entspannte Minuten Richtung Holzvogel.

Naturbeobachtungsturm Ampermoos
82288 Kottgeisering
Nächstgelegene Haltestelle
Grafrath
Bavaria; ab 3. April täglich von 9-18 Uhr geöffnet

4. Auch ohne Wiesn der Hit: Bavaria, Brücke und Bier

Ihr seid mal wieder so ergriffen von der Schönheit der Bavaria, dass ihr das dreitausendste Foto von ihr machen wollt? Dreht den Spieß doch mal um: Jetzt steigt ihr der Bronze-Lady in den Kopf. Im Inneren geht’s per Wendeltreppe 18 Höhenmeter aufwärts. Ein Aufstieg, der sich lohnt, denn oben seht ihr, was sonst nur sie sieht: Münchens wunderschöne Skyline oder glückliche Inliner:innen beim Üben. Wenn ihr wieder in eurem eigenen Körper seid, geht’s jetzt mit Gspusi und Kaltgetränk zur Hackerbrücke. Dank ihrer imposanten Stahlkonstruktion gibt’s genug Aussichtsplätze, um gediegen in den Sonnenuntergang zu schmachten (ihr dürft dabei auch an die Bavaria denken). Oder um mit Blick auf das weite Meer der Gleise endlos die Nacht durchzuratschen. Die S-Bahn ist ja zum Glück ganz nah.

Bavaria
Theresienhöhe 16
80339 München
Nächstgelegene Haltestelle
München Hackerbrücke

5. Rooftop-Bar Am Kraftwerk 7 in Unterföhring

Okay – Unterföhring ist jetzt nicht gerade als Epizentrum des Nachtlebens bekannt. Doch zwischen Gewerbegebiet, Business-Bauten und dem Feringasee schlummert ein verstecktes Schätzchen: In der Rooftop-Bar Kraftwerk 7 des Hotels The K ist nur der Himmel das Limit. Von diesem extrem entspannten Aussichtsplatz aus träumt ihr euch direkt in die Alpen – oder ihr stoßt bei einem Munich Mule mit Blick auf die Frauenkirche auf eure Lieblingsstadt an. Für unschlagbares Sommerfeeling made in Unterföhring spielen dort auch immer wieder Bands, die euch den Soundtrack für einen perfekten Kurztrip auf die Dachterrasse liefern. Und als Zugabe gibt’s noch einen schon fast zu kitschigen Sonnenuntergang. Dafür einfach mit der S8 Richtung Flughafen und in Unterföhring raus. 

Am Kraftwerk 7/Hotel The K
Dieselstraße 17
85774 Unterföhring
Nächstgelegene Haltestelle
Unterföhring