Für Dich bewegen wir uns
Neues von der S-Bahn

DB Rad+ App am Zukunftsbahnhof Freising – Radln und Prämien einlösen

Freising war schon immer ein smartes Städtchen. Nicht umsonst steht dort die älteste Brauerei der Welt. Doch nicht nur in Sachen Braukunst sind die Freisinger vorne mit dabei, auch in Sachen Mobilität und Fitness gehen sie mit gutem Beispiel voran. Mit der DB Rad+ App können Fahrradfahrer nämlich seit Mitte Oktober 2020 für jeden geradelten Kilometer Prämien am Zukunftsbahnhof Freising einlösen. Das haben wir uns nicht zweimal sagen lassen und haben für euch mal in die Pedale getreten.

Fahrradfahren für die Gesundheit

Radln tut so oder so gut. Frische Luft, Bewegung und das sogar schonend für die Gelenke. In Corona-Zeiten hat das Fahrradfahren einen wahren Boom erlebt und auch in uns wurde wieder die Leidenschaft für das Zweirad geweckt. Die Natur freut sich bestimmt ebenfalls über diese Entwicklung. Und so haben wir letzten Sommer schon, als wir zum Beispiel nachhaltig mit Call a Bike unterwegs waren, unsere Stadt auf klimafreundliche Weise entdeckt. Die Stadt Freising geht zusammen mit der Deutschen Bahn noch weiter: Sie möchte das klimafreundliche Zusammenspiel von Fahrrad- und Bahnfahrern, auch in der kalten Jahreszeit, noch mehr unterstützen. Seit Mitte Oktober 2020 können Pendler und Freisinger deshalb die neue DB Rad+ App nutzen. In dieser wird jeder geradelte Kilometer gespeichert und kann gegen Prämien am Zukunftsbahnhof Freising und in der Stadt eingelöst werden – ganz einfach über die Bezahlen-Funktion in der App selbst.

Kaffee für Kilometer

In Freising sind wir immer gerne unterwegs. Das haben wir letzten Sommer bei unserem Besuch schon festgestellt. Also nix wie klimafreundlich mit der S-Bahn hin und dann diesmal weiter mit dem Radl statt zu Fuß. Zuvor haben wir natürlich die DB Rad+ App heruntergeladen und das GPS aktiviert, schließlich möchten wir für unseren Fleiß auch gleich belohnt werden. Mit einigen Kilometern auf der Uhr haben wir uns dann umgesehen. Soll es ein Käse vom Kasdandler sein? Oder doch eine süße Karte aus dem Geschenkeladen „7 Sachen“ (bitte aktuell die Corona-Öffnungszeiten bzw. die Bedingungen für telefonische Bestellungen/Lieferungen der jeweiligen Händler beachten)? Ein geradelter Kilometer hat dabei den Gegenwert von 10 Cent. Diesmal lösen wir unsere Kilometer gegen einen Kaffee von Yorma's am Freisinger Bahnhof ein. Denn nach der Radltour brauchen wir erstmal 'ne Portion Koffein. Gleichzeitig steigt unsere Motivation, gleich wieder aufs Radl zu steigen. Schon cool, so ein nachhaltiges Prämiensystem!

Created with Sketch.
Besonders freut mich, dass sich viele Händler rund um die Bahnhöfe und in den teilnehmenden Städten mit attraktiven Angeboten beteiligen.
Andreas Rudolf, Leiter des Regionalbereichs Süd von DB Station&Service.

Großes Vorbild: Zukunftsbahnhof

Wie das mit pfiffigen Konzepten so ist, sie verbreiten sich – In anderen bayerischen Städten wird das DB Rad+ Angebot nämlich bald folgen. Mit der Unterstützung des Bayerischen Staatsministeriums für Wohnen, Bau und Verkehr werden weitere Bahnhöfe aus allen sieben bayerischen Regierungsbezirken zu radfreundlichen Stationen. Die Freisinger haben das Angebot schon fleißig angenommen. So sind dort bereits viele Radler mit der DB Rad+ App unterwegs und haben in nur wenigen Wochen schon stolze 14.000 Kilometer gesammelt. Den aktuellen Stand könnt ihr immer über die Website radplus.bahnhof.de verfolgen. Übrigens addiert die App auch die Gesamtkilometer aller Nutzer innerhalb eines Aktionsgebietes auf. Je mehr Kilometer gesamthaft erwirtschaftet werden, desto mehr fahrradfreundliche Zusatzprojekte werden am Bahnhof umgesetzt. Radler können so zum Beispiel zu einer Fahrrad-Service-Station oder einem kostenlosen Check-up fürs Rad beitragen. Gemeinsam etwas bewegen! Hier in Freising wurden zudem über die Bike+Ride-Offensive 800 neue Fahrrad-Stellplätze errichtet. Viele tolle Argumente für die Symbiose zwischen S-Bahn und Fahrrad, da gehen bzw. radln wir gerne mit gutem Beispiel voran. Macht ihr mit?

Holt euch die DB Rad+ App

Auf die Radl, fertig, los!

Na, juckt es euch auch in den Wadln? Dann ladet euch gleich die kostenlose DB Rad+ App herunter und tretet fleißig in die Pedale.